Beratungdiebstahl

 

Beratungdiebstahl

„Beratungsdiebstahl:“

„Immer mehr ist der Handel vom berüchtigtem „Beratungsdiebstahl“ betroffen, denn Schnäppchenjäger lassen sich im Geschäft beraten, kaufen aber dann online.
Die steigenden Onlinekäufe bringen unseren Fachhandel in Bedrängnis, denn immer mehr Kunden lassen sich ausführlich im Geschäft beraten, kaufen aber dann beim Billiganbieter im Internet.
Der „Beratungsdiebstahl“ wie er im Fachjargon genannt wird betrifft Hauptsächlich den Elektronikhandel aber auch Modeboutiquen sowie Baumärkte und den Möbelhandel. Sie lassen sich z.B. die neue Heimkinoanlage für Zuhause planen oder einen Plan des neuen Wohnzimmerverbaus zeichnen, kaufen diese aber dann beim Billiganbieter im Internet.

Aber welche Auswirkungen hat der Internetkauf und welche Nachteile entstehen Ihnen dabei?
Welche Auswirkungen das ganze bringt ist eine einfache Milchmädchenrechnung denn ein Fachhandel hat gegenüber einem Onlineshop ein Geschäftsgebäude wo es Ihnen ermöglicht wird das Interessensprodukt hautnah zu erleben, ausgebildete Fachkräfte um Sie bestmöglich zu Beraten, ein Lager damit Sie ihr Produkt sofort mitnehmen können, und im Garantiefall bemüht sich der Verkäufer um für Sie schnellstmöglich ein repariertes bzw. neues Gerät bereitzustellen.
Der Preis eines Artikels ist somit Natürlich höher als im Internet, da dieser erhöhte Kostenaufwand vorhanden ist. Was würden Sie sagen wenn der Verkäufer den Kunden nicht mal mehr zum Regal führt und einen berät damit Sie ein billigeres Produkt erwerben können, oder Ihnen die Beratung in Rechnung stellt?
Ein Hamburger Elektronik-Markt verlangte eine „Beratungsgebühr“ von €49,- die beim Kauf eines Artikels als Gutschrift abgezogen werden konnte, dieser Versuch bewährte sich nicht als Gegenmittel und blieb ohne Nachahmer.“

„Welche Nachteile kann der Internetkauf mit sich bringen?“

„Sie haben sich wie es sich gehört ausgiebig in Broschüren und im Internet recherchiert und kauften ein Produkt. Aber haben Sie sich die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedinungen durchgelesen?
Achten Sie genau darauf was mit Ihren persönlichen Daten passiert, gerade wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen.
Bei einem Garantiefall müssen Sie das Produkt mit ausgiebiger Fehlerbeschreibung zurücksenden. Aber Vorsicht! viele Unternehmen nehmen Unfrei-Pakete nicht an und Sie müssen diese Eingeschrieben versenden - im Fachhandel wird dies für Sie erledigt und es fallen für Sie weniger Kosten und Arbeitsaufwand an.“
Der Internetkauf bietet natürlich auch viele Vorteile, wie z.B. keine Öffnungszeiten, Lieferung vor die Haustür, günstiger Preis, große Auswahl, uvm.

Die Händler bieten mehr:
Viele Händler sehen den Onlinemarkt auch als Möglichkeit das Geschäftslokal mit dem Internet zu verbinden. So kann man bei vielen Fachhändlern online bestellen und die Ware dann in der Filiale abholen. Viele Händler bieten auch umfangreiche Nebenleistungen nach dem Kaufan wie, Transport, Aufstellung, Einstellung von Geräten, Entsorgung von Altgeräten sowie Service und Garantieleistungen.

Oben